Header

+ + + "Zwei Jahre Corona: Folgen und Umgang in Schule und Elternhaus".   Unter diesem Titel veranstaltet die HEBO-Privatschule Bonn nach langer Corona-Pause am 25. November 2022 wieder ein Pädagogisches Kolloquium   !!! 

Liebe Leser*innen

es mag dahingestellt sein, ob eine Lockerung der Corona-Einschränkungen oder eine allgemein geänderte Sichtweise auf die Pandemie dazu geführt hat, dass derzeit der Umgang mit der Pandemie optimistischer erscheint. In Bezug auf Schule bedeutet das, dass die vorpandemische Betriebsamkeit, die kulturellen, aber auch die sozialen Strukturen wieder hochgefahren werden, was jeder von uns mit einem Aufatmen begrüßt. So auch bei uns an der HEBO-Privatschule in Bonn. Daher freuen wir uns, nach zwei Jahren Zwangspause, über die:

Herzliche Einladung zum kostenlosen Pädagogischen Kolloquium
Am Freitag, 25.11.2022,  19:15 Uhr
starten wir mit dem ersten 
Pädagogischen Kolloquium
mit dem Themenschwerpunkt:
Schule nach Corona !

Lesen Sie hier weiter, um mehr zum Inhalt und dem Referenten zu erfahren:

So melden Sie sich an:

Wir gestalten unseren ersten PK-Abend verbindlich unter folgenden Hygienebestimmungen:

  1. Die maximale Teilnehmerzahl wird auf 90 Personen begrenzt.
  2. Die Anmeldungen müssen schriftlich per Mail an: silvia.bohnen@hebo-schule.de erfolgen und sind nur gültig durch eine schriftliche Bestätigung (per E-Mail). Diese Bestätigung ist am Vortragsabend am Einlass vorzulegen.
  3. Wie immer ist die Teilnahme kostenfrei.
  4. Teilnahme ausschließlich mit FFP2-Maske während der gesamten Veranstaltung.

Wir freuen uns auf Sie.

Beste Grüße,

Ihr Prof. Dr. h.c. Hans Biegert (Schulgründer, HEBO-Privatschule 1978)
&
Ihr Volker Klein (Leitender Schuldirektor und Schulträger HEBO-Privatschule)